DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS WELT-POKAL 2017 THINK TANK ON SEA

2017 wird das Jahr großer Veränderungen, ob wir wollen oder nicht.

DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS...

Der Erfolg Donald Trumps oder der der AfD, Exit oder Europa, all das sind Fakten,

die unser Leben, unsere Geschäftsideen verändern werden. Sind wir zum Zusehen verurteilt?

DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS...

Martin Luther hat vor 500 Jahren seine Welt verändert – und wir können das auch. Die WELT-POKAL-Organisatoren haben die kriesengeschüttelten Realität unserer Tage zum Anlass genommen, um nicht von der Zukunft überrannt zu werden, sondern um sie mit werteorientierten Freunden und Partnern zu diskutieren und zu gestalten.

DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS...

So hat es Antje Hermenau aufgeschrieben, und mit der Entwicklung in Amerika, Europa (Brexit) oder in der Türkei erleben wir täglich, dass die Mitbegründerin der GRÜNEN und Bundespolitikerin Recht hat(te). Doch ist Recht haben und Recht bekommen Zweierlei – wie wir alle wissen. Wollen wir die Wahrheit erfahren oder lieber dem Mainstream folgen in der Hoffnung, dass es auch diesmal wieder gut gehen wird? Und nein, es geht nicht gut: Fragen wir den VW-Konzern, fragen wir UNISTER im Mittelstand oder Tausende von Handwerksbetrieben und Landwirten. Wie bewältigen wir die großen Umstrukturierungsprozesse unserer Tage? Was bedeuten Globalisierung, Digitalisierung oder soziale Netzwerke wirklich für uns? Wie verändern sich Werte und Kultur?

An Bord der 2017 WELT-POKAL-Tour freut sich Organisator Matthias Wagner, genau diese Fragen gemeinsam mit Unternehmern, Vordenkern, Erfolgscoachs von Führungskräften und erfolgreichen Wirtschaftsberatern zu beantworten. An Bord sprechen erfahrene Spezialisten über ihre Erfahrung zum Beispiel mit BER und Stuttgart21, darüber, warum Großprojekte der öffentlichen Hand immer scheitern, wie  Immobilien auch in der Zukunft finanzierbar sind und warum Altersarmut ein Thema für uns alle ist. Wir brauchen kein Diesel...

UNSERE PLATTFORM 2017...

Dr. Markus Dobler, Arbeitspsychologe, Coach und Autor, wird auch in diesem Jahr wieder spannende Vorträge halten. Zu seiner Themenauswahl gehört u.a., woran man Führungskräfte der Zukunft erkennt oder wie man bis zu sensationelle 70% Zeit bei Meetings einspart. Bei uns an Bord haben Sie zudem die seltene Gelegenheit, ungestört und ohne Zeitdruck Themen auszudiskutieren und zu einem erfolgreichen Ergebnis zu bringen. Netzwerken mit nachhaltiger Erfolgsgarantie ist selten geworden. Wir jedoch garantieren den Erfolg, denn wir sind kein Netzwerk, sondern eine Familie, in der das Wort „Wir“ Konzept ist und gelebt wird.

Unser Hörsaal auf See, Schlüssel zum Erfolg

 

 

DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS...

Die Experten Crew

Antje Hermenau

„Wohin entwickelt sich die Politik und welche Strategie ist für mich persönlich richtig? Schirmherrin und Themengeber Antje Hermenau, Mitbegründerin der Grünen, Bundespolitikerin a.D. und Erfolgsautorin – referiert, informiert und diskutiert. Antje Hermenau absolvierte Diplomstudien zur englischen Sprache, Literatur und Kultur sowie zu Verwaltungswissenschaften. Es folgten 24 Jahre im Sächsischen Landtag und im Deutschen Bundestag als Haushalts- und Finanzpolitikerin, auch mit Führungserfahrung. Heute ist Antje Hermenau u.a. Mitglied im Verein »United Europe – competitive and diverse«, im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache. 1994–1998 erhielt Antje Hermenau den Redepreis als beste Nachwuchsrednerin des Deutschen Bundestages.

Europa ändert sich. Braucht Deutschland 25 Jahre nach der Wende ein neues Narrativ seiner selbst? Antje Hermenau, 51, hat zweimal 25 Jahre in zwei verschiedenen Deutschlands gelebt, in der DDR und im Nach-Wende-Deutschland. Die Phase der Euro-Einführung erlebte sie in der Opposition und in der Regierungsverantwortung. Anschließend brachte sie die Grünen wieder zurück in den Landtag und stand der Fraktion nach zwei erfolgreichen Wiederwahlen 10 Jahre lang als Fraktionsvorsitzende vor. Sollte sich Deutschland ein neues Narrativ geben, um seine Zukunft gestalten zu können, anstatt sie unter der Globalisierung und der europäischen Neuordnung nur zu erleiden? Antje Hermenau wirft einen kritischen Blick auf die Nischen, in denen sich Ost und West eingerichtet haben, symbolisch auch für den Stand der Dinge zwischen West- und Osteuropa: Die hohlen Versprechungen des Westens haben im Osten große Enttäuschung ausgelöst. Die Verstimmung ist ernst und anhaltend; neues Vertrauen aufzubauen wird Zeit kosten.

 

Als eloquente »bikulturelle Dolmetscherin zwischen Ost und West« betrachtet Antje Hermenau mit Humor, Herz und einem gewissem Furor die Lage des Landes. Dabei stellt sie auch die Sinnfrage an das System.

 

Prof. Rayan Abdullah

ist internationaler Markenentwickler, Dozent und Autor. Sein Thema an Bord: „Die Bedeutung von Marken in der Zukunft“. Prof. Abdullah wurde 1957 in Mosul / Irak geboren. Er studierte im Irak, in Rumänien, an der Hochschule der Künste Berlin und schloss sein Studium als Diplom-Designer zum Thema Arabische Schriftkunst ab. Er wurde zunächst Meisterschüler und arbeitete später u.a. als Projektleiter für die Berliner Verkehrsbetriebe, für Volkswagen und Bugatti. Er hat den Marken und Designauftritt der  Bundesrepublik Deutschland im Auftrag der Bundesregierung entwickelt. Heute ist Ryan Abdullah Professor für Typografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und Gründer der Agentur Markenbau.

Dr. Markus Dobler

ist Arbeitspsychologe, Coach und Autor. Er referiert, diskutiert und informiert zu den Themen „Woran erkennt man Führungskräfte der Zukunft?“ und „Wie vermeide ich Fehlentscheidungen?“. Führung lebt von Reflexion. Doch wozu dient sie überhaupt? Wo ist meine aktuelle Position? Dieses Modul bietet Ihnen eine ideale Gelegenheit, sich, Ihre Grenzen und Ihre Stärken besser kennenzulernen und das Thema optimal zu reflektieren. Dr. Markus Dobler ist Manager, Coach und Wissenschaftler. 5.500 Stunden Arbeit als Coach und 3.500 Stunden Einsatz in der Diagnostik und im Assessment innerhalb der letzten zehn Jahre sprechen für sich. Er verbindet ökonomisches Denken mit Natürlichkeit und Nachhaltigkeit.

Dr. Ralph Bartmuß

ist Steuerrecht- und Wirtschaftsrechtsexperte Sein Thema lautet „Wie entwickelt sich die Wirtschaft und wie vermeide ich Steuernachzahlungen“? Dr. Ralph Bartmuß wurde 1966 in Halle/Saale geboren. Er studierte Rechtswissenschaften sowie Mittlere und Neuere Geschichte in Halle/Saale und Berlin. Er arbeitete u.a. in der Steuerabteilung von Arthur Andersen sowie Ernst & Young und promovierte an der Humboldt-Universität Berlin. 2004 wurde er zum Steuerberater bestellt. Seit Juli 2010 ist er Partner der eureos gmbh steuerberatungsgesellschaft rechtsanwaltsgesellschaft. Dr. Bartmuß ist seit 2009 Gastdozent an der Bundesfinanzakademie für das Gebiet der Besteuerung der Öffentlichen Hand und nimmt seit 2014 einen Lehrauftrag für Steuerrecht an der Universität Bayreuth wahr.

Kerstin Rath

Kerstin Rath absolvierte die Universität Leipzig als Dolmetscherin und Übersetzerin für Englisch und Französisch. Sie arbeitete international in Afrika, Asien, Australien, Frankreich und Brüssel. Die Periode der Wiedervereinigung dokumentierte sie im Hauptstadtstudio von NHK, dem japanischen Fernsehen. Nach diesen bewegten Zeiten studierte sie Wirtschaft und arbeitete bei der Britischen Botschaft in Berlin bis 2005 auch in leitender Funktion. Heute ist Kerstin Rath Handelsattaché in Berlin und u.a. in den Bereichen Mikrotechnologie, Kreativindustrien, Energie, Umwelttechnik und Landwirtschaft tätig. Gegenwärtig beschäftigt sie die Vermittlung von Wirtschaftskontakten im Kernkraftrückbau.

Jens Zimmermann

 Immobilienexperte und geschäftsführender Gesellschafter des Immobilienverband Deutschland IVD – referiert, diskutiert und informiert zum Thema: „Die Entwicklung der Immobilienwirtschaft im 21. Jahrhundert“

Matthias Härzschel

Erfolgs- Sportmanager Matthias Härzschel hat es sich zum Lebensziel  gemacht: „Kinderherzen strahlen zu lassen“. Wir unterstützen ihn mit Leidenschaft dabei.  Zielsetzung: Gemeinsam besser "expika" möchte für unsere Kinder bessere Bildungschancen und eine selbstbestimmte Lernumgebung schaffen, um die kindliche Entwicklung ganzheitlich und nachhaltig zu fördern. Dabei erhebt "expika" auch den Anspruch ökologisch sinnvoll zu agieren. Um unsere Ziele noch besser zu erreichen, vernetzen wir uns auch mit Partnern, die sich einer ähnlichen Aufgabe widmen. Durch die Bündelung der Angebote soll erreicht werden, den Bildungseinrichtungen wie Grundschule und Kindergarten ein vielfältiges Programm zur Bereicherung ihres Schul- und Kindergartenalltags anzubieten. Sie kennen ein Projekt, dass zu uns passt oder Sie führen selber ähnliche Projekte durch, dann schreiben Sie uns: info@expika.de

EXPIKA www.expika.de

Matthias Wagner

Ingenieur und Projektentwickler Matthias Wagner informiert und diskutiert zum Thema „Warum Großprojekte der öffentlichen Hand immer aus dem Ruder laufen werden“. Aus der Millennium-Tour »Leipzig im Wind« entwickelte Matthias Wagner 2001 Namen und Idee der »SACHSENSAIL«, die Macher zum Mitsegeln begeisterte. Dieses Projekt wurde mit Freunden aus ganz Deutschland schließlich zum WELT-POKAL weiterentwickelt. Die Zeitschrift »DIE WELT« und die Firma SeaComm aus Leipzig haben die einzigartigen Pokale – einmal für das beste Schiff und einmal für das beste Team – entwickelt und zum Erfolg geführt. Unzählige Freundschaften und Projekte sind Wirklichkeit geworden, so u.a. die BMW-Ansiedlung oder das Zentralstadion (heute Red Bull Arena) in Leipzig. Bei den Regatten gab es immer einen Sieger, aber Gewinner waren alle – über tausend Entscheider und Macher mit Herz.

 

2025 – So arbeiten wir in der Zukunft | Mit seinem letzten Erfolgsbuch »2020 – So leben wir in der Zukunft« zog Deutschlands innovativster Trendforscher die Leser in seinen Bann. Doch in diesem Buch führt uns der Zukunftsforscher gemeinsam mit einem der profiliertesten Experten für Personalentwicklung in die Arbeitswelt des Jahres 2025. Sie lassen uns eindrücklich zusehen, wie unser Leben an einem normalen Arbeitstag des Jahres 2025 verlaufen wird. Doch was heißt »normal«? Wir erleben Vollbeschäftigung und Jobnomaden; lebenslange Wissenscoachs und Roboter, die uns die Arbeit erklären; Unternehmen ohne Mitarbeiter und Arbeitslose ohne Zukunft; Bildungsbürgermeister und den Wahlkampfslogan »Alle studieren!«; Unternehmensgründer mit 60, das Rentenalter bei 80 uvm. Folgen Sie den Autoren auf eine faszinierende Zeitreise in die Science-Fiction-Welt des Jahres 2025!

2025 – So arbeiten wir in der Zukunft und  Die Neuvermessung der Werte | Sven Gábor Jánszky (2016)

Die Neuvermessung der Werte | Drohender Kontrollverlust führt zur Veränderung unserer Welt! Beklagen Sie auch, dass in unserem Land die guten alten Werte verfallen? Doch den viel zitierten apokalyptischen Werteverfall bei der Jugend, der die aktuelle Wertedebatte prägt, gibt es nicht. Die Wahrheit ist: Die Namen der Werte bleiben, doch was wir darunter verstehen, verändert sich rapide. Führungskräfte, die die rasanten Veränderungen unserer Zeit nicht verstehen, verstehen künftig Mitarbeiter und Kunden nicht mehr. Dieses Buch übersetzt die sechs wichtigsten Grundwerte unserer Gesellschaft in ein modernes Verständnis - ein Buch zum Zukunft-Gestalten!

best friends and best partners

 

Rulebreaker Society www.rulebreaker-society.com

Peter Ustinov Stiftung www.ustinov-stiftung.de

EWF International Business Club www.ewf-club.com

HAPAG LLOYD CRUISES www.hl-cruises.de

Maritime Group www.maritimegroup.de

TAMSEN MARITIM www.tamsen-maritim.de

MIT Leipzig www.mit-leipzig.de

Travel Industry Club www.travelindustryclub.de

FIRST CLASS KONZEPT www.first-class-concept.de

BUSINESS CLUB BERLIN www.thomasrichter-berlin.de

Rostock Business www.rostock-business.com

Club International www.club-international.de

Büro Hanse Sail www.hansesail.com

Maritime Group www.maritimegroup.de

Greenpeace www.greenpeace.de

2b AHEAD THINK TANK www.2bahead.com

Richard Wagner Verband Leipzig www.wagner-verband-leipzig.de

LIONS CLUB International www.lions.de

Carl Rudolph Bromme Gesellschaft www.bromme-gesellschaft.de

Wirtschaftsclub Sachsen www.wirtschaftsclub-sachsen.de

Kontakt / Impressum

2017 DIE ZUKUNFT WIRD ANDERS

SEA COMM - SAILING FOR BUSINESS

Matthias Wagner / Baalsdorfer Straße 158 / 04316 Leipzig

Tel.: +49 341 6512454 / Fax: +49 341 6524198 / Mobil: +49 177 7577107

buero@seacomm.de / www.welt-pokal.de